Fenzy Höhne | Wertstück #04 | 2018-19 | Folienschrift gold auf Anrichtplatte | 31 x 44,5 cm

540,00 

UNIKAT – signiert verso

Porzellan Wilhelm März Chemnitz um 1920
Folienschrift Gold
Maße: 31 x 44,5 cm | Mit praktischer Wandaufhängung

Vier Wochen Rückgaberecht – Portofrei in Deutschland

Nur noch 1 vorrätig

Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste

Beschreibung

“Wäre ich bei der Schöpfung zugegen gewesen, so hätte ich zur bessern Ordnung des Universums guten Rat erteilen können.”
Alfons X. der Weise (1221 – 1284)

Frenzy Höhne zitiert bei ihrem Zyklus “Wertstücke” aus dem ’Spruchwörterbuch’, das von Franz Freiherr von Lipperheide.

Erstmals verwendete sie die in diesem Band entdeckten Sprichwörter für die Installation „Es ist angerichtet“.
Zuletzt wurde dieses Projekt im Kunstverein Wolfenbüttel ausgestellt.

Die ältesten Sinnsprüche sind in der Bibel zu finden. Sie vermögen in kurzer Form eine – mehr oder weniger – eindeutige Botschaft zu transportieren. Im kirchlichen Leben tauche sie auch auf Einlegebildchen auf. Sie sind in alten Wirtshäusern zu finden und massenhaft auf Tellern im ausgehenden 19. Jahrhundert. Frenzy Höhne belebt diese Kultur – irritiert aber auch damit.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fenzy Höhne | Wertstück #04 | 2018-19 | Folienschrift gold auf Anrichtplatte | 31 x 44,5 cm“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare