Frenzy Höhne | Wertstücke | Wär der Gedanke…

680,00 

UNIKAT!

Porzellanteller mit Goldfolienschrift
Im Objektrahmen schwarz lackiert
Auf schwarzen Satin mit UV-Schutz Museumsglas
Größe: H 41 cm B 41 cm T 7 cm

Versandkostenfrei in Deutschland
4 Wochen Rückgaberecht

Vorrätig

Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste

Beschreibung

Frenzy Höhne | Wertstücke | Porzellanteller mit Goldfolienschrift | Im Objektrahmen schwarz lackiert | Auf schwarzen Satin
Größe: H 41 cm B 41 cm T 7 cm

Ein Kunstobjekt der besonderen ART!

Man sagt, gute Kunst sei immer aktuell. Natürlich kennt jeder Friedrich Schiller. Jedoch, wer liest ihn noch. Kabale und Liebe behandelt Probleme, die uns eher nicht mehr interessieren. Jedoch sollten “Die Räuber”, “Wallenstein” und die “Jungfrau von Orleans” nicht vergessen sein und werden immer wieder aufgeführt.

Frenzy Höhne zitiert auf diesem Wertstück aus dem “Wallenstein”: Wär der Gedank nicht so gescheit, man wär versucht, ihn herzlich dumm zu nennen.” Questenberg war ein Diplomat der im Auftrag des Kaisers in Wallensteins Lager gesandt wurde um mit ihm zu verhandeln.

Durch die professionelle Rahmung mit dem Satin Hintergrund und den mit dem gleichen Stoff versehenen Distanzen entsteht eine sagenhaft Tiefe.

Versandkostenfrei in Deutschland
4 Wochen Rückgaberecht

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Frenzy Höhne | Wertstücke | Wär der Gedanke…“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare