AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für alle Vertragsschlüsse zwischen uns, Thomas Gatzemeier, Soll und Haben Verlag und Kunsthandel, Mathystraße 40, 76133 Karlsruhe, E-Mail: info@soll-und-haben-verlag.de, Tel.: 0721 60900527, (im Folgenden „Anbieter“) und den in § 1 (2) bezeichneten Kunden (im Folgenden „Kunde“) gelten unsere nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“):

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
2.Der Kunde ist Verbraucher, wenn es sich bei ihm um eine natürliche Person handelt, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragsschluss
1.Im Online-Shop kann der Kunde aus unserem Sortiment Waren, wie Grafik, Kunstdrucke, Bücher, Kataloge und künstlerische Unikate auswählen und diese über den Button „+ IN DEN WARENKORB“ in einem so genannten Warenkorb zusammenstellen. Mit einem Klick auf den Button „Jetzt Kaufen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Kaufantrag kann jedoch nur abgegeben und an den Verkäufer übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „Gelesen und zur Kenntnis genommen: Allgemeine Geschäftsbedingungen“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.
2. Daraufhin schicken wir dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird. Der Kunde kann über die Funktion „Drucken“ die Bestellbestätigung ausdrucken. Die automatische Empfangsbestätigung der Bestellung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Wir können die Bestellung des Kunden durch Versand einer gesonderten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 5 Tagen annehmen.
3.Der Vertragstext wird durch uns nicht gespeichert. Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

§ 3 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.

§ 4 Preise
1. Alle Preise, die auf unserer Website angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
2.Der Versand der Ware erfolgt auf unsere Kosten durch einen Paketdienst oder steht auf Vereinbarung zur Abholung bereit.

§ 5 Zahlungsmodalitäten
1. Der Kunde kann zwischen den bei der Ware angegebenen Zahlungsarten wählen.
2. Der Kunde kann die in seinem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.
3. Die Zahlung des Kaufpreises kann unmittelbar bei Abschluß der Bestellung über die elektronischen Zahlungssystheme oder bei Erhalt der Lieferung gezahlt werden. Ist die Fälligkeit der Zahlung bei Rechnungsstellung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er uns Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.
4.Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.

§ 6 Sachmängelgewährleistung, Garantie
1. Für Kunst: Der Anbieter haftet für Sachmängel bezüglich der versicherten Echtheit von Kunstwerken.

2. Für Bücher – Kunstdrucke. Der Soll und Haben Verlag und Kunsthandel steht für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ein.

§ 7 Schlussbestimmungen
1. Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
2. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

§ 8 Widerrufsbelehrung

Wenn der Kunde Verbraucher ist, hat er ergänzend zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen ein Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem der Käufer | Besteller die Ware in Besitz genommen hat oder einer von ihm bestimmten Person hat zukommen lassen. Zeitpunkt ist die Abgabe durch den Lieferanten oder die Übergabe der bestellten Ware durch uns.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Thomas Gatzemeier
Soll und Haben | Verlag und Kunsthandel
Mathystraße 40
76133 Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721 60900527
E-Mail: info@soll-und-haben-verlag.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der eventuell anfallenden Rücklieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Die Rückzahlung erfolgt auf das von ihnen angegebene Konto. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Thomas Gatzemeier
Soll und Haben | Verlag und Kunsthandel
Mathystraße 40
76133 Karlsruhe

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Beschädigungen an der Ware sind unverzüglich nach Erhalt zu melden, ansonsten haftet der Käufer.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Verbraucher haben die Möglichkeit, sich für die Beilegung ihrer Streitigkeiten an [Name, Anschrift, Webseite der Schlichtungsstelle] zu wenden. Wir sind verpflichtet, an Verfahren zur Streitbeilegung vor dieser Stelle teilzunehmen. Wir werden an einem solchen Verfahren teilnehmen.