Horst Kistner

Horst Kistner, 1969 in Würzburg geboren, erlernte den Beruf eines Fotografen an der 1866 gegründeten Berufsfachschule Lette-Verein in Berlin. Danach arbeitete er 22 Jahre als Food und Werbefotograf für Verlage wie GU, Bertelsmann und Time Life in London. 2010 beendete er die Karriere als Auftragsfotograf und widmet sich seinen Leidenschaften. Er sammelt Oldtimer und Vintage Möbel. 2013 baute er die erste Installation aus gesammelten Möbeln und fotografiert in ihr ein Model. Im gleichen Jahr hatte er die erste Ausstellung in Paris.

Kistner ist die Ausnahmeerscheinung der deutschen Fotokunst, ein Lichtbildner alter Schule. Das Hell-Dunkel seiner Kompositionen hat einen engen Bezug zur klassischen Malerei. An Caravaggio und Rembrandt schult Horst Kistner sein Auge. Motivisch inspirieren ihn die amerikanischen Filme der 1950er Jahre und Alfred Hitchcock. Unübersehbar ist auch der Einfluss der Maler des amerikanischen Realismus, insbesondere der des nicht nur durch sein Bild „Nighthawks“ weltberühmt gewordenen Malers Edward Hopper. Seine sinnlichen, oft auch melancholischen, Kompositionen sind einzigartige mit Licht gemalte Fotografien.
Horst Kistner lebt in Karlsruhe und hat ein reserviertes Zimmer in einem kleinen Pariser Hotel.

Informationen:
https://www.horst-kistner.com/

ART MARKET | BUDAPEST
Bei Michaela Helfrich Galerie | Berlin

OCTOBER 12-15, 2017

Horst Kistner | Lichtspiele

15. September bis 22. Dezember 2017
Stadtmuseum und Kleine Galerie || Döbeln

Horst Kistner | Daydream, Desire & Despair

13. Juni bis 29. Juli 2017
Michaels Helfrich Galerie || Berlin

Horst Kistner | Stories from the Second Floor

09. Juni bis 26.August 2017
AURIGA | Galerie
Rostock

Horst Kistner KOLGA TBILISI PHOTO

Ausstellung Horst Kistner Tiflis | Tbilisi

Horst Kistner Grand Prix Trieberg Super Circuit 2017

Horst Kistner Grand Prix Trieberg Super Circuit

Michaela Helfrich Galerie

///permanent /// bleibtreu /// aus Liebe zur Kunst

Gruppenausstellung

mit:
Klaus Behrends, Gilbert Bohl, Simon Czapla,
Oliver Dehn, Fabians Freese, Thomas Gatzemeier,
Christina Gay, Thomas Jüptner, Horst Kister,
Jens Kloppmann, Jutta Kritsch, Kerstin Müller,
Ulrike Pisch, Pina Rath, Simon Rosenthal,
Stefan Seitz, Nanako Shikata, Marcia Raquel Szekely,
Gerard Waskievitz, Uta Zeidler

Vernissage Samstag, 22.04.2017 um 18 Uhr
open at Gallery Weekend 2017

Ausstellungsdauer 23-30.04.2017

Michaela Helfrich Galerie
new location !
Bleibtreustrasse 3, 10623 Berlin-Charlottenburg

Ausstellungsplanung 2017

——————————————————————————————————-

März/April – Galerie Ricarda Fox | Mühlheim
——————————————————————————————————-

Mai/Juni – Michaela Helfrich Galerie | Berlin
——————————————————————————————————-

9.Juni- 26.August – Galerie AURIGA Rostock
——————————————————————————————————-

15.September- 31.Dezember – Städtische Galerie Döbeln
——————————————————————————————————-

02.Dezember -31.Dezember – Städtische Galerie „altes Badehaus“ Bad Soden im Taunus

——————————————————————————————————-

Kunstmesse
art Karlsruhe
Galerie artherb | Galerie am Dom Wetzlar
18 – 20. Februar 2016

7. April bis 1. Mai 2016

„Les sentiments perdus“ – Horst Kistner, Fotografie
Ausstellung des Kunstvereins Siegen

Galerie Elzenheimer | Schwalbach am Taunus

Horst Kistner | Thomas Gatzemeier
15.04. – 29.05.2016

One Man Show bei Galerie Fox
Auf der C.A.R. Contemporary ART Ruhr
Essen Welterbe Zollverein
03.Juni bis 05.Juni 2016

C.A.R. Essen Kunstmesse Kistner

Galerie Koppelmann | Kunstwerk Nippes
Horst Kistner
Les sentiments perdus
Übernahme aus dem Kunstverein Siegen
04. 06.  – 09. 07. 2016

Horst Kistner Les sentiments perdus Galerie Koppelmann

be art

galerie für fotografie
Ladenburger Str. 31
69120 Heidelberg
Fon: 06221-8730203

Horst Kistner
52 stories
Szenische Fotografien
von Horst Kistner
8.Okt. – 10.Nov. 2016
Mi-Fr.  13-18 Uhr
sa          13-16 Uhr

OFF // FOTO Weekend
5.-6. Nov 14-18 Uhr
Lange Nacht der Fotografie 4. Nov. 19-23 Uhr