Thomas Gatzemeier | Salz & Pfeffer bitte !

197,00 247,00 

Giclée – Pigmentdruck auf Hahnemühle 305 gsm | 34 x 43 cm Auflage 60 Exemplare | Passepartout Maße: 50cm x 60cm |
Optional Alu-Rahmen mit Acrylglas silber-gebürstet oder matt-schwarz sowie Holz-Linde |
30 Tage Widerrufs- und Rückgaberecht. Rücktransport auf Kosten von Soll und Haben Verlag und Kunsthandel. Kauf auch auf Rechnung.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Giclée – Pigmentdruck auf Hahnemühle 305 gsm | 34 x 43 cm Auflage 60 Exemplare | Passepartout Maße: 50cm x 60cm | Optional Alu-Rahmen mit Acrylglas silber-gebürstet oder matt-schwarz sowie Holz-Linde |

Die Nummer der ausgelieferten Grafik richtet sich nach Eingang der Bestellung.
30 Tage Widerrufs- und Rückgaberecht. Rücktransport auf Kosten von Soll und Haben Verlag und Kunsthandel. Kauf auch auf Rechnung.


Wir garantieren höchste Qualität. Denn Kunstkauf ist Vertrauenssache.
Die Preise sind vom Künstler festgelegt.

Versandkostenfrei in Deutschland!

Sie haben Freude an dieser Grafik? Ob kaufen oder nicht. Über ein Facebook-Share, einen Tweet, würden wir uns sehr freuen!
Für Fragen stehen wir immer zur Verfügung. Bitte E-Mail oder Anruf.


Für unsere Drucke verwenden wir ausschließlich die anspruchsvollsten Materialien.

Alle Grafiken sind  Giclée – Pigmentdrucke auf 305 gsm Hahnemühle Matt FineArt Ultra Smooth Papier. Die verwendeten Pigmente sind mit einer Harzschicht ummantelt und besonders lange lichtecht. Der Hersteller garantiert eine Lichtechtheit von 80 Jahren.

Wenn das bestellte Produkt auf Lager ist, liefern wir am nächsten Werktag nach Bestelleingang.

Aus konservatorischen Gründen drucken und versehen wir die Arbeit in der Regel erst nach Bestellung. Somit werden auch die kleinsten Beschädigungen vermieden. Jeder Druck wird von Künstler abgenommen und durch Signatur autorisiert.
Die Bearbeitung dauert maximal 2 Wochen. Wenn wir nicht sofort liefern können melden wir uns umgehend bei Ihnen und geben Ihnen den Liefertermin.


Die Grafik von Thomas Gatzemeier Salz & Pfeffer bitte ! ist eine klar strukturierte Komposition und verrät seine Ausbildung an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.

Max Klinger, ein Meister des Symbolismus und einer der wichtigsten Vertreter der sächsischen Kunst seiner Zeit scheint bei diesem Blatt Pate zu stehen.

Mit seiner Bilderzählung „Der Handschuh“ ist Max Klinger ein Vorbild für die Surrealisten Max Ernst und Kubin. Die Erzählung scheint einen Traum darzustellen. Neben den motivischen Bezügen zum Symbolismus zeigt uns die Grafik von Thomas Gatzemeier vor allem sein handwerkliches Können. Die akademische Ausbildung alter Schule gibt ihm die Möglichkeit jedes Motiv in souveräner Manier und hoch aufgeladen wiederzugeben. Die der Grafik zugrundeliegende Zeichnung ist von nahezu klassizistischer Reinheit. Die Farbgebung subtil abgestimmt. Eine Delikatesse!

Gatzemeier´s  Modelle sind – auch hier – in sich gekehrt sinnlich ja fast melancholisch zu nennen.
Nach den eruptiven Ausbrüchen der 80er und 90er Jahren des letzten Jahunderts ist Ruhe in sein Werk eingekehrt.

Salz & Pfeffer bitte ! gehört zum dem 2013 entstandenen Grafikzyklus “Fetischismus”, welcher schon mehrfach ausgestellt wurde und auf großes Interesse traf. Thomas Gatzemeier befasste sich 2013 erstmals mit der innovativen Pigmentdrucktechnik. Mit zahllosen Probe- und Zustandsdrucken lotete er diese neue künstlerische Drucktechnik aus und kam zu brillianten Ergebnissen.

Einen Text zum Grafikzyklus finden sie hier. Und weitere Grafiken unter dem Link Fetischismus.

Zusätzliche Information

Farbvariante

Orange, Gelb, Blau, Grün

Rahmen

Ohne Rahmen, Alu-Rahmen silber 50 x 60 cm, Alu matt-schwarz 50 x 60 cm, Holz-Linde 50 x 60 cm