Angebot!

Thomas Gatzemeier – Drei, zwei, eins sie wissen schon!

95,00 170,00 

Alle Farbvarianten mit und ohne Alu-Rahmen Format 40 x 30 cm 20,00 € bzw. 15,00 € günstiger.

Giclée – Pigmentdrucke auf 305 gsm Hahnemühle Matt FineArt Ultra Smooth Papier.

30 Tage Widerrufs- und Rückgaberecht. Rücktransport auf Kosten von Soll und Haben Verlag und Kunsthandel. Kauf auch auf Rechnung.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Giclée – Pigmentdruck auf Hahnemühle 305 gsm | ca. 27 x 20 cm | Auflage 70 Exemplare | Passepartout Maße: 40 x 30cm | oder 50 x 40cm | Optional Alu-Rahmen mit Acrylglas

Die Nummer der ausgelieferten Grafik richtet sich nach Eingang der Bestellung.
30 Tage Widerrufs- und Rückgaberecht. Rücktransport auf Kosten von Soll und Haben Verlag und Kunsthandel. Kauf auch auf Rechnung.


Wir garantieren höchste Qualität. Denn Kunstkauf ist Vertrauenssache.
Die Preise sind vom Künstler festgelegt.

Versandkostenfrei in Deutschland!

Sie haben Freude an dieser Grafik? Ob kaufen oder nicht. Über ein Facebook-Share, einen Tweet oder eine Bewertung direkt hier, würden wir uns sehr freuen!
Für Fragen stehen wir immer zur Verfügung. Bitte E-Mail oder Anruf.


Für unsere Drucke verwenden wir ausschließlich die anspruchsvollsten Materialien.

Alle Grafiken sind  Giclée – Pigmentdrucke auf 305 gsm Hahnemühle Matt FineArt Ultra Smooth Papier. Die verwendeten Pigmente sind mit einer Harzschicht ummantelt und besonders lange lichtecht. Der Hersteller garantiert eine Lichtechtheit von 80 Jahren.

Wenn das bestellte Produkt auf Lager ist, liefern wir am nächsten Werktag nach Bestelleingang.

Aus konservatorischen Gründen drucken und versehen wir die Arbeit in der Regel erst nach Bestellung. Somit werden auch die kleinsten Beschädigungen vermieden. Jeder Druck wird von Künstler abgenommen und durch Signatur autorisiert.
Die Bearbeitung dauert maximal 2 Wochen. Wenn wir nicht sofort liefern können melden wir uns umgehend bei Ihnen und geben Ihnen den Liefertermin.


Thomas Gatzemeier – Drei, zwei, eins sie wissen schon! ist eine Arbeit aus der Grafik-Edition “Fetischismus”

Der Eine erkennt ihn als solches an, ein Anderer ignoriert ihn noch nicht einmal. Jeder Gegenstand kann ein Fetisch sein – oder Sperrmüll. Erst das Eine und in der Folge von Gleichgültigkeit, Verderbnis oder dem Wechsel der Anschauung der Sache, später das Andere.

Zuweilen erhalten Fetische über Jahrtausende ihre Bedeutung und werden zum Kulturgut. Namen werden im Zusammenhang mit belanglosen Gegenständen zu Marken die uns ein Leben lang begleiten. Chiquita – Bananen. Marx – Kommunismus. Kafka – Verwandlung.

Emil Nolde aber auch die anderen Künstler der Brücke – deren Mitglied Nolde nur kurzfristig war – entdeckten nach 1900 den Farbdruck für sich. Vor allem Ernst Ludwig Kirchner experimentierte mit Farbvarianten seiner Grafiken. Von mehreren Platten druckte er immer neue Varianten, die seiner Malerei sehr nahe kamen. Mit unterschiedlichen Farben können mit ein und demselben Motiv unterschiedliche Wirkungen erreicht werden. Farbgrafik hat die größte Nähe zu malerischen Techniken.

Andy Warhol verfolgte mit seinen Farbvarianten noch ein anderes Ziel.

Er stellte die Varianten zusammen und erreichte mit der seriellen Hängung eine ästhetische Dimension. Dise sind als einzigartiger Topos in die Kunstgeschichte eingegangen. Obwohl das Serielle in der Kunst, angefangen von architektonischen Reihungen von Säulen, die Kunstgeschichte durchzieht setzte er mit seinen Reihungen neue Maßstäbe.

 Weitere Arbeiten aus diesem Zyklus finden Sie unter der Rubrik “Fetischismus”

Zusätzliche Information

Farbvariante

Blau 50 x 40 cm, Grün 50 x 40 cm, Gelb 50 x 40 cm, Orange 50 x 40 cm, Blau 40 x 30 cm, Grün 40 x 30 cm, Gelb 40 x 30 cm, Orange 40 x 30 cm

Rahmen

Ohne Rahmen, Rahmen 40 x 30 cm, Rahmen 50 x 40 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Thomas Gatzemeier – Drei, zwei, eins sie wissen schon!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzinfo